Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Für den Betrieb des E-Shops www.ekotwist.cz 

Betreiber: Ekotwist – EU s.r.o., Na Petynce 984/32, 169 00 Praha 6 - Střešovice 

Einrichtung: Ekotwist – EU s.r.o., Polešovice 814, 687 37 

Firmen-Indent. - Nr. :05059526 

Ust.-Ident.-Nr.: CZ05059526 

Tel. +420 777 590 831, E-Mail: ekotwist@ekotwist.cz 

Allgemeine Bestimmungen 

Diese Geschäftsbedingungen gelten für Einkäufe im Online-Shop www.ekotwist.cz. Die Bedingungen  definieren und spezifizieren die Rechte und Pflichten des Verkäufers (Lieferanten) und des Käufers  (Kunden, Verbraucher). Alle vertraglichen Beziehungen werden in Übereinstimmung mit den Gesetzen  der Tschechischen Republik geschlossen. Wenn der Vertragspartner ein Verbraucher ist, richten sich die  Beziehungen, die nicht durch die Geschäftsbedingungen geregelt sind, nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (Nr. 40/1964 Slg.) und dem Verbraucherschutzgesetz (Nr. 634/1992 Slg.), beide in gültiger Fassung. Wenn der Vertragspartner ein Unternehmer ist, richten sich die Beziehungen, die nicht durch  die Geschäftsbedingungen geregelt sind und die für Unternehmer gelten, nach dem Handelsgesetzbuch  Nr. 513/1991 Slg., in gültiger Fassung. 

  1. Preise 

1.1. Alle in der Preisliste (Katalog) aufgeführten Preise sind mit Mehrwertsteuer aufgeführt, die 0% beträgt  (Umsatz der Firma / Mehrwertsteuerzahler innerhalb der EU). Bei einem Verkauf an einen Endkunden,  der nicht Umsatzsteuerzahler ist, wird die Umsatzsteuer des jeweiligen Landes zum angegebenen Preis  hinzugerechnet (z. B. Deutschland 19 %, Österreich 20 %). 

1.2. Der Lieferant behält sich das Recht vor, die Preise in der Preisliste auch ohne besondere  Ankündigung zu ändern. Die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung sind gültig und beinhalten alle Rabatte.  Nach der Bestellung kann der Verkäufer nicht mehr nach oben wechseln. 

1.3. Die Preise werden dem Käufer bei Warenabnahme oder bei Bestellung immer bestätigt, der Käufer  bestätigt sie durch seine Zustimmung. 

  1. Warenbestellung 

2.1. Der Kunde wählt aus dem Angebot das gewünschte Warensortiment aus und gibt die Stückzahl an. 2.2. Der Kunde hat bei der Registrierung die vollständige gültige Adresse, E-Mail-Adresse und  Telefonnummer anzugeben. 

2.3. Der Kunde wählt die Zahlungsart: Vorausrechnung (Zahlung auf IBAN-Konto: CZ77 2010 0000 0029  0151 9642, BIC / SWIFT: FIOBCZPPXXX), oder Online-Überweisung. Nach Gutschrift der Zahlung auf  unserem Konto wird die bestellte Ware an den Kunden versandt. Eine Rechnung zur Zahlung wird der  Sendung beigefügt. 

2.4. Der Kunde wählt die Versandart (Transport) - siehe Versandpreisliste, die auf unserer Website zu  finden ist. 

2.5. Der Kunde kann die Bestellung innerhalb von 2 Stunden nach Bestellung der Ware per E-Mail oder  Telefon stornieren. 

  1. Auftragsabwicklung 

3.1. Im normalen Ablauf der Auftragsabwicklung erfolgt die Kommunikation zwischen Verkäufer und  Käufer per E-Mail. Der Verkäufer sendet folgende E-Mails: 

Bestellübersicht mit einer Liste der bestellten Waren, der Versandart und der Zahlungsart. Informationen  zum Warenversand - nach Übergabe der Sendung das Transportunternehmen. 

3.2. Der Käufer ist nicht verpflichtet, während des normalen Auswicklungsprozesses auf die E-Mails zu  antworten. 

  1. Auslieferung 

4.1. Der Verkäufer ist verpflichtet, die Ware in kürzester Zeit zu versenden. 

4.2. Sofern kein spezifischer Liefertermin vereinbart wurde, erfolgt der Versand der Ware innerhalb von 2- 5 Werktagen.

4.3. Wenn die Bestellung nicht innerhalb von 10 Werktagen versandt wird, kann der Kunde auf den  Verzug hinweisen, die Bestellung stornieren oder den problematischen Titel entfernen (der bezahlte  Betrag oder die Überzahlung bei einer Vorauszahlung werden automatisch an den Kunden  zurückgesandt). Wenn eine der bestellten Waren nicht lagernd ist, wird der Kunde kontaktiert und andere  Vorgehensmöglichkeiten angeboten (Stornierung und Rückerstattung, Änderung der Bestellung,  Verlängerung der Lieferzeit). 

4.4. Die Lieferzeit ist in den Lieferbedingungen angegeben. 

4.5. Versandart - Der Versand der Ware an den Kunden erfolgt in einer unversehrten Verpackung, die auf  die Art der Ware abgestimmt ist und deren Beschädigung verhindert. Eine Rechnung, die die Funktion  des Gewährleistungs- und Steuerbelegs erfüllt, ist beigefügt. 

  1. Warenübernahme 

5.1. Bei Übernahme der Ware übernimmt der Käufer den Versandschein und den Lieferschein. 5.2. Der Spediteur stellt einen Beleg für eine eventuelle Nachnahmebezahlung aus. Der Steuerbeleg ist  der Sendung beigelegt. 

5.3. Vom Zeitpunkt der Übernahme durch den Spediteur bis zur Übergabe der Ware an den Käufer  übernimmt das zu diesem Zweck versicherte Transportunternehmen die Verantwortung für Schäden an  der Sendung. Wenn der Käufer eine eindeutig beschädigte Sendung annimmt, muss er eventuelle  Reklamationen gegenüber dem Spediteur geltend machen. 

5.4. Der Käufer übernimmt die Verantwortung für die Ware ab dem Zeitpunkt, an dem er sie vom  Spediteur erhalten oder persönlich in einem der Lagerhäuser abgeholt hat. 

5.5. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware, die ihm aufgrund einer bestätigten Bestellung oder eines  abgeschlossenen Vertrages geliefert wurde, zu übernehmen. 

5.6. Der Käufer ist verpflichtet, bei Erhalt der Ware die Unversehrtheit der Verpackung, Art und Menge der  gelieferten Ware zu überprüfen und eventuelle Abweichungen, einschließlich Schäden an der Sendung  (zerbrochene Gläser, beschädigte Verpackungen, zerrissene Kartons mit Deckeln usw.), auf dem  Versand- und Lieferschein zu vermerken und vom Spediteur bestätigen zu lassen. Falls der Käufer diese  Tatsachen nicht in den oben genannten Unterlagen vermerkt, können diese Umstände später bei einer  Reklamation nicht berücksichtigt werden. 

  1. Rücksendung der Ware 

6.1. Gemäß § 53 Abs. 7 BGB (Nr. 40/1964 in der gültigen Fassung) hat der Käufer das Recht zum  Rücktritt vom Vertrag mittels Fernkommunikation ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen  nach Erhalt. Ware, die spätestens am 14. Tag ab Übergabedatum an die Adresse des Verkäufers  zurückgesendet wird, wird überprüft und nachfolgend innerhalb von 30 Tagen der Betrag auf das vom  Kunden in der Sendung angegebene Bankkonto gesendet. Gleichzeitig hat der Kunde einen schriftlichen  Beleg über den einseitigen Vertragsrücktritt mit Angabe des Zeitpunktes des Vertragsabschlusses und  des Bankkontos für die Zahlung beizufügen. 

6.2. Zurückgegebene Ware darf keine Gebrauchsspuren aufweisen, darf in keiner Weise beschädigt sein,  muss einschließlich aller Dokumente zurückgegeben werden,d.h. Lieferschein, Steuerbeleg,  Garantieschein. 

6.3. Die Ware kann persönlich zurückgeben oder per Einschreiben zurückgesandt werden (keine  Nachnahme, Lieferungen per Nachnahme werden nicht akzeptiert). 

  1. Eigentum zur Ware 

Der Verkäufer bleibt Eigentümer aller Waren bis den Kaufpreis oder die Verpflichtungen des Käufers  gegenüber dem Verkäufer bezahlt wurden, auch wenn diese Waren weiterverkauft wurden. 

  1. Gewährleistung und Reklamation 

8.1. Auf Verlangen des Verbrauchers ist der Verkäufer verpflichtet, eine schriftliche Garantie  (Garantiekarte) zu übergeben. Diese kann durch den Kaufbeleg ersetzt werden, wenn er den  Firmennamen, die Firmennummer und den Sitz des Verkäufers enthält. 

8.2. Die Gewährleistung für im Online-Shop www.ekotwist.cz gekaufte Waren richtet sich nach den  geltenden gesetzlichen Bestimmungen. 

Die übliche Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate, die Gewährleistung erstreckt sich auf alle Mängel,  die die Möglichkeit des bestimmungsgemäßen Gebrauchs der Ware einschränken. Die Garantie gilt jedoch nicht für die Abnutzung durch die übliche Nutzung. 

8.3. Die Gewährleistungsfrist für alle Personen, die das Produkt zwecks Unternehmungen mit diesem 

Produkt verwenden, ist nicht im Bürgerlichen Gesetzbuch festgelegt und wird vom konkreten Importeur  oder Hersteller festgelegt. 

8.4. Die Reklamation wird auf eine der folgenden Arten bekanntgegeben: 

  1. a) per E-Mail an ekotwist@ekotwist.cz 
  2. b) telefonisch unter +420 777 590 831 
  3. c) per Einschreiben an Ekotwist - EU s.r.o., Polešovice 814, 687 37, Tschech. Republik 8.5. Bei einer Reklamation ist der Käufer verpflichtet, alle Dokumente einzureichen, die den Kauf der Waren von Ekotwist - EU s.r.o. bestätigen, d.h. Lieferschein, Steuerbeleg. Gleichzeitig fügt er den Gegenstand der Reklamation bei. Weiter legt er eine schriftliche Begründung für die Reklamation oder  Fotodokumentation vor. 

8.6. Nach Annahme der Reklamation entscheidet der Verkäufer gemäß geltenden Gesetze über ihre  Erledigung. D.h. er beurteilt die Reklamation als berechtigt (das Produkt wird ersetzt oder ein Teil des  Kaufpreises erstattet) oder er lehnt sie ab. 

8.7. Das Ergebnis des Reklamationsverfahrens teilt er dem Käufer spätestens 30 Tage nach Einreichen der Reklamation schriftlich mit. Nach Ablauf dieser Frist hat der Verbraucher die gleichen Rechte, als  wäre es ein Mangel, der nicht behoben werden kann. 

8.8. Die Kosten für den Versand des reparierten oder ausgetauschten Produkts trägt der Käufer. 9. Rabatte 

Eventuelle Rabatte sind im gegenseitigen Einvernehmen zwischen Verkäufer und Käufer bei  regelmäßiger Lieferung größerer Warenmengen möglich, siehe Website. 

  1. Schutz der personenbezogener Daten 

Wir schützen Ihre Privatsphäre. Um Ihnen gute Dienstleistungen anbieten zu können, müssen wir einige  Ihrer persönlichen Daten kennen. 

Wir schützen diese Daten vor Missbrauch. Der E-Shop www.ekotwist.cz verpflichtet sich zur Einhaltung  aller Regeln, inkl. der Einhaltung des Gesetzes Nr. 101/2000 Slg. zum Schutz personenbezogener Daten  und Informationen. Die Informationen, die Sie bei der Registrierung als Kunde eingeben, sind unten  aufgeführt. Wenn Sie eine natürliche Person sind, sind diese: 

Vor- und Nachname 

Vollständige Postanschrift 

Telefon- oder E-Mail-Verbindung 

Diese Informationen werden für Ihre Identifizierung als Käufer benötigt. Wir verwenden sie, um Ihre  Einkäufe zu tätigen und in Rechnung zu stellen, um die Ware korrekt zu liefern und mit Ihnen zu  kommunizieren. Durch den Kauf und die Bestätigung der Bestellung stimmen Sie der Verarbeitung  dieser Daten für Zwecke des Geschäftsfalls zu. Die Firma Ekotwist - EU s.r.o. als Betreiber des  Internetshops www.ekotwist.cz erklärt verbindlich, dass alle im Rahmen eines Handelsfalls vom Käufer  erhaltenen Daten ausschließlich Eigentum des Käufers sind und vom Verkäufer nur für die oben  beschriebenen Zwecke verwendet werden. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte  weitergegeben und in einer sicheren Datenbank gespeichert. Der Kunde hat das Recht auf Zugang zu  seinen personenbezogenen Daten und das Recht auf Berichtigung, einschließlich anderer gesetzlicher  Rechte gemäß § 21 des Gesetzes Nr. Nr. 101/2000 Slg. Über den Schutz personenbezogener Daten. 

Ekotwist – EU s.r.o., Polešovice 814, 687 37, Tschechische Republik